OEKOSEM FÜR STOPPELBEARBEITUNG

Zum ersten Mal kann mit dem neu entwickelten und zum Patent angemeldeten Quetsch-Rotor-Werkzeug, das Sie selber in die Oekosem einbauen können, der Maiszünsler konsequent und erfolgreich bekämpft werden. Einfach Tiefenlockerer herausnehmen. Quetschwerkzeug einbauen und schon geht es los! Die Maisstoppeln werden unter der Erde an der Wurzel abgeschnitten, dann durch eine Zwangsführung ins Werkzeug geleitet, wo es zerquetscht und zerhackt wird. Dank der Erfassung des Stoppels unter der Erde werden über 95% der Stoppeln nachhaltig zerstört. Gleichzeitig kann im gleichen Durchgang eine Winterbegrünung eingesät werden. Der neue Einsatz bringt mehr Maschinenauslastung bei kleiner Zusatzinvestition.

KONTAKTIEREN SIE UNS FUR MEHR INFORMATIONEN

[]
1 Step 1
Vorname
Name
Postleitzahl
Telefonnummer
Bemerkungen
0 /
Previous
Next
FormCraft - WordPress form builder
OEKOSEM FOR TURNING OVER STUBBLE
{"popup_fix":"false"}
OEKOSEM FOR TURNING OVER STUBBLE 2
{"popup_fix":"false"}
OEKOSEM FOR TURNING OVER STUBBLE
{"popup_fix":"false"}
OEKOSEM FOR TURNING OVER STUBBLE 2
{"popup_fix":"false"}
OEKOSEM FOR TURNING OVER STUBBLE
{"popup_fix":"false"}
OEKOSEM FOR TURNING OVER STUBBLE 2
{"popup_fix":"false"}

ERHALTEN SIE IHREN KOSTENLOSEN BAERTSCHI-NEWSLETTER